Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Sponsoren und Projektförderer

In dieser Liste finden Sie Sponsoren und Förderer, durch deren Unterstützung die nachfolgend genannten Projekte des Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V. finanziert wurden. Die Liste wird regelmäßig ergänzt.

Regelmäßige Zuschüsse erhalten wir jährlich über die Landesverbände der gesetzlichen Krankenkassen. Die Aktivitäten der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe nach § 20 c Sozialgesetzbuch fünftes Buch werden durch finanzielle Unterstützung dem BSVSB e.V. zugeteilt.


Auf regionaler Ebene erfolgt jährlich eine Förderung der Aktivitäten unserer fünf Bezirksgruppen durch die Vergabestellen der örtlichen Krankenkassenverbände. Dies gleichfalls als Förderung der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe nach § 20 c Sozialgesetzbuch fünftes Buch.

 

Die Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau fördert unser neues Projekt "Maßnahmen gegen Vereinsamung" mit einem großzügigen freiwilligen Förderbeitrag.

 

Die Commerzbank AG • Nachlass- und Stiftungsmanagement • Frankfurt am Main förderte die Arbeit des Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V. im Januar 2021 mit einem großzügigen Förderbetrag als allgemeiner Zuschuss für Blindenhilfe.

 

Zur Unterstützung blinder und sehbehinderter Menschen in der Region Breisgau-Hochschwarzwald erhielt die Bezirksgruppe Breisgau von der Stadt Freiburg In vierteljährlichem Rhythmus in den Jahren 2019 und 2020 je einen freiwilligen Förderbeitrag.



Weitere freiwillige Förderbeiträge erhielt die Bezirksgruppe Breisgau von folgenden Gemeinden:

 

  • Von der Stadt Münstertal im Juli 2019,
  • Von der Gemeinde Biederbach im Juni 2019,
  • Von der Gemeinde Gutach im April 2019,
  • Von der Stadt Müllheim im März 2019,
  • Von der Gemeinde Pfaffenweiler im März 2019,
  • Von der Stadt St. Blasien im Juli 2018,
  • Von der Gemeinde Münstertal im Juli 2018,
  • Von der Gemeinde Biederbach im Juni 2018,
  • Von der Gemeinde Gutach im April 2018,
  • Von der Stadt Müllheim im März 2018,
  • Von der Gemeinde Pfaffenweiler im März 2018.
  • Von der Gemeinde Gutach im Februar 2021
  • Von der Stadt Münstertal im Juli 2020 und Juli 2019 
  • Von der Stadt Müllheim im März 2020 und März 2019 
  • Von der Gemeinde Pfaffenweiler im Juni 2020 und März 2019

 

Die Bezirksgruppe Oberrhein erhielt von der Stadt Lörrach - Behindertenbeirat - im April 2019 je einen freiwilligen Förderbeitrag.

 

Die Bezirksgruppe Bodensee erhielt vom Landratsamt Bodenseekreis im Juni 2019 und Juni 2020 sowie von der Stadt Stockach im März 2019 einen freiwilligen Förderbeitrag. Im Rahmen einer Sportlerehrung durch Verena Bentele außerdem von der Gemeinde Engen im Februar 2019 eine Spende.

 

Die Bezirksgruppe Oberrhein erhielt von folgenden Gemeinden und Institutionen freiwillige Förderbeiträge:

  • Von der Gemeinde Kandern im Oktober 2020 und in Dezember 2019
  • Von der Stadt Lörrach - Behindertenbeirat - im April 2019

 

Zur Unterstützung blinder und sehbehinderter Menschen in der Region Mittelbaden erhielt die Bezirksgruppe Mittelbaden:

 

  • Von der Gemeinde Steinmauern im Oktober 2019 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Elchesheim-Illingen im September 2019 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Stadt Baden-Baden im Dezember 2018 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Vom Landratsamt Rastatt im Dezember 2018 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Elchesheim-Illingen im November 2018 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Stadt Gernsbach im November 2018 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Durmersheim im November 2018 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Elchesheim im Oktober 2017 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Durmersheim im Oktober 2017 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Iffezheim im Januar 2017 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Ötigheim im März 2017 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Durmersheim im Februar 2016 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Stadt Gernsbach im April 2015 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Steinmauern im März 2015 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Ötigheim im Februar 2015 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Iffezheim im Februar 2014 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Elchesheim im Januar 2014 einen freiwilligen Förderbetrag,
  • Von der Gemeinde Lauf/Schwarzwald im Januar 2014 einen freiwilligen Förderbetrag.

 

Die Bezirksgruppe Ortenau erhielt von folgenden Gemeinden freiwillige Förderbeiträge:

  • Von der Gemeinde Ottenhöfen im November 2020 und November 2019
  • Von der Gemeinde Ottersweier im Oktober 2019

 

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG leistete im Mai 2017 im Rahmen der Aktion "PSD L(i)ebensWert" einen großzügigen Förderbetrag zu unserem Projekt "GPS-Navigation und fühlbare 3D-Karten". Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier.



Die Stiftung Novavita stellte dem BSVSB e.V. im Dezember 2016 einen großzügigen Förderbetrag zur Unterstützung unserer Vereinsarbeit zur Verfügung. Die Novavita Stiftung bezuschusst seit dem Jahre 1998 unsere Arbeit mit einem jährlichen Betrag in Höhe von 8.000,00 SFr. Durch diese Förderung ist der BSV Südbaden e.V. in der Lage, die Projekte der Beratung auf dem Hilfsmittelsektor ständig auszubauen und den aktuellen Ständen anzupassen.



Die BMA Wutöschingen unterstützte den BSVSB e.V. im jahre 2016 mit einem freiwilligen Förderbetrag von 30,00 EUR.



Die Stadt Rastatt unterstützt den Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V. jährlich mit einem freiwilligen Förderbetrag in Höhe von 120,00 Euro.



Im Rahmen der Selbsthilfeförderung der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 Sozialgesetzbuch fünftes Buch wurde seit dem Jahr 2002 die Arbeit unserer Bezirksgruppen regelmäßig gefördert durch die Arbeitsgemeinschaften der Kassenartenübergreifenden Gemeinschaftsförderung:

 

  • Region Schwarzwald-Baar-Heuberg,
  • Region Hochrhein-Bodensee,
  • Region Südlicher Oberrhein,
  • Region Mittlerer Oberrhein.

 

Die Stadt Baden-Baden fördert die Arbeit der Bezirksgruppe "Mittelbaden" bereits seit Jahrzehnten durch einen jährlichen Förderbeitrag zur Weihnachtsfeier in Höhe von 400,00 EUR.

 

Die Stadt Gaggenau fördert die Bezirksgruppe "Mittelbaden" seit dem Jahre 1973 bei ihrem jährlichen Sommertreff durch die Übernahme der hälftigen Kosten für das gemeinsame Mittagessen in Höhe von circa 400,00 EUR.

 

Die Gemeinde Muggensturm ist seit dem Jahre 2009 als förderndes Mitglied beim BSVSB e.V. mit einem jährlichen Förderbeitrag eingetragen.

 

Die Sparkasse Baden-Baden/Gaggenau unterstützt die Bezirksgruppe "Mittelbaden" seit Juli 1987 mit einen Betrag in Höhe von jährlich 150,00 EUR für den jährlichen Sommertreff in Gaggenau.



Im Februar 2013 erhielt die Bezirksgruppe "Mittelbaden" die großzügige Spende von 3788,63 € anlässlich des diesjährigen Benefizkonzertes.

 

Zuwendungen aus Bußgeldbereichen

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V. bewirbt sich bei Gerichten und Staatsanwaltschaften in Südbaden um Beteiligung an der Vergabe von Bußgeldzahlungen aus Strafverfahren.

 

Zuwendungen aus den Bußgeldbereichen erhielten wir im Jahre 2019 von:

Amtsgericht Sinsheim