Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Auf nach Stuttgart! Zum Louis Braille Festival vom 3.–5. Mai 2024 – Jetzt ins Programm schauen und anmelden!

Das Fest der blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen wird mit einer bunten Vielfalt an Veranstaltungen aufwarten – vom Mitsingabend über unterschiedlichste Workshops, Konzerte und zahlreiche Mitmachaktivitäten bis zu Beliebtem und Bewährtem wie dem Hörfilmkino und dem Markt der Begegnungen.  
Illustration im Querformat. Den Hintergrund bildet eine hellgelbe, hügelige Landschaft mit weißem Himmel. Auf der linken Bildhälfte ist eine weiße Fläche vor den Hintergrund gesetzt. Auf ihr in Dunkelblau auf Weiß der Text: „Louis Braille Festival“, daneben in Rot „2024“. Darunter das Festival-Logo: Ein dunkelblauer Bogen zieht sich leicht aufsteigend von links nach rechts über die Fläche. Auf der rechten Seite des Bogens zwei dunkelblaue Kreise, die sich etwas überschneiden. Im linken Kreis, weiß auf dunkelblau, der Text „Louis Braille Festival“, im rechten Kreis „Stuttgart 2024“. Links neben den Kreisen stehen auf dem Bogen nebeneinander hellviolette Gebäude der Skyline von Stuttgart: Mercedes-Benz Museum, Fernsehturm, Staatsoper, Jubiläumssäule und Fruchtkasten.  Darunter der Text: „03.bis 05. Mai 2024 in Stuttgart, Infos unter: www.dbsv-festival.de, E-Mail: info@dbsv-festival.de“. Darunter die Logos des DBSV, der Nikolauspflege und des BSVW. Auf der rechten Bildhälfte hebt ein violettes Pferd – Rössle – freudig die Vorderhufe.  Es trägt eine Reiterin, hat große Augen und ein leicht geöffnetes Maul. Die Reiterin, mit geschlossenen Augen und roten wehenden Haaren, schmiegt sich an das Pferd. Sie trägt ein weißes Hemd, einen dunkelblauen Pullunder und Stiefel und eine rote Hose. Am Hemdkragen ist ein gelber Button mit drei schwarzen Punkten befestigt. Ein weißer Langstock klemmt unter ihrem rechten Arm, die Schlaufe liegt über dem Handgelenk. Das Pferd steht auf hellgelbem Grund, im Hintergrund erhebt sich eine bergige Landschaft mit angedeuteten Bäumen, Treppen – Stäffeles – und dem Fernsehturm. Unter dem Pferd dunkelblau auf hellgelb der Text: „Auf nach Stuttgart!“

LBF24 - Grafik Ankündigung

Dunkelblauer Bogen von links unten aufsteigend zur Vignette an der rechten Seite. In den zwei ineinander gehenden Kreisen der Vignette weiß auf dunkelblau „Louis Braille Festival“ und „Stuttgart 2024“. Auf dem Bogen in lila Farbtönen die Skyline von Stuttgart angedeutet mit Mercedes-Benz Museum, Fernsehturm, Staatsoper, Jubiläumssäule und Fruchtkasten.

LBF24 - Logo

Um 15 Uhr am Freitag geht es auf der Außenbühne mit Musik und in der Halle mit einer Lesung mit Rufus Beck los.

Neugierig geworden?

Auch der BSVSB e.V. ist am Stand des Landesblinden- und -sehbehindertenverbands Baden-Württemberg mit dabei. Immer aktuell ist das Festivalprogramm im Internet unter www.dbsv-festival.de abrufbar. Neben dem Online-Anmeldeformular gibt es dort auch Informationen zur Anreise und Buchung von Unterkünften. Alle, die sich beim Louis Braille Festival angemeldet haben, erhalten dann auch den Zugang, um sich zu Workshops und Führungen anzumelden. Alternativ können Sie sich auch per E-Mail oder Telefon beim Festivalbüro anmelden (Telefon: 0711 65 64 88 99, E-Mail: info(at)dbsv-festival.de).
 

Zum Programm gelangen Sie hier.